Wohnmobil Solaranlage für eine Kaffeemaschine

Als Ingenieur bin ich der Meinung, das Dinge 100% funktionieren müssen und genervt wenn etwas nur ein bisschen funktioniert. Mein G20 Chevy Van hatte vom Werk aus eine Solaranlage und eine 12 Volt Kaffeemaschine. Es hat 20 Minuten gedauert bis der das Wasser durch war (am Ende lauwarm) und insbesondere im Herbst/Winter hat das die Solaranlage bzw. Batterie nicht geschafft.

Deswegen habe ich für meinen neuen Van genau recherchiert um eine Solaranlage zu installieren, die auch bei hohen Leistungsanforderungen wie z.B. Kaffeemaschine, Mikrowelle, Staubsauger, E-Bike laden auch im Herbst nicht schlapp macht.

Die genauen Anforderungen waren:

  • hohe Leistung um 220 Volt Geräte entspannt nutzen zu können
  • 2 Tage autark bei wenig Sonne
  • wartungsfreie Lebensdauer der Technik mindestens 10 Jahre
  • niedriges Gewicht und wenig Platzverbrauch
  • Installation mit wenig Aufwand und wenig Löchern

Meine Wahl fiel auf folgende Komponenten

Im nachfolgenden Video findet Ihr vom Till die Erklärung wie eine Anlage im Allgmeinen dimensioniert sein sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.